Systemische Erlebnistherapie (SET) – Heilungsprozesse in Naturräumen ist eine handlungsorientierte Form der Therapie und Beratung.

Hierbei werden Menschen in unterschiedlichen Naturräumen begleitet. Die elementaren Kräfte der Natur unterstützen dabei die Selbstheilungskräfte. Die SET verfolgt einen ressourcen- und lösungsorientierten Ansatz. Die Methoden der SET unterstützen Menschen in Zeiten von Entscheidungen und Umbrüchen, von persönlichem Lernen und Wachstum. In der Beratung erhält der Coachee Orientierung und Klarheit. Die erlernten Methoden können in der Resilienz Therapie, Burnout-Prävention und in der betrieblichen Gesundheitsförderung eingesetzt werden.